Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2018

Gesundheitstelefon

Fokus Frau 5.0

FF Banner 210918E2

 

Die fokus O. - Unternehmerinnen starten 2019 mit einem neuen spannenden Veranstaltungsformat: Am 2. Februar geht’s los mit „Fokus Frau 5.0“.

Einen intensiven Samstag lang werden die Unternehmerinnen ihre geballte Kompetenz im Rathaus präsentieren und praktizieren. Sichern Sie sich schon jetzt ihre Tickets.

mehr lesen…

 

 

Zu Hilfe! fokus O. Geschäftsstelle sucht tatkräftige Unterstützung

Der fokus O. unternimmt viel, um Oberursel als attraktiven Standort für Handel, Dienstleister und Unternehmen zu bewahren. Viele Veranstaltungen müssen organisiert werden, Listen geführt, Kontakte gepflegt, Sicherheitskonzepte bedacht und oftmals das Unmögliche möglich gemacht werden.

Das kann eine Person allein nicht schaffen. Deshalb sucht die Geschäftsstellenleiterin Brigitte Zimmermann umgehend einen kommunikativen, strukturierten und umgänglichen Menschen, der ihr nach und nach Arbeit abnehmen kann.

Bewerbungen richten Sie bitte an das Büro in der Strackgasse 16 in Oberursel. Noch besser ist es, Sie kommen zu den Öffnungszeiten persönlich vorbei um die Geschäftsstellenleiterin und deren Wirkungskreis kennen zu lernen. Wer wagt gewinnt!

 

 

Gute Argumente für Schwerionen

IMG 5611

Eine außergewöhnliche Gelegenheit, die Sinne zu weiten und sich mit modernster Forschung auseinanderzusetzen, bot fokus O. seinen Mitgliedern am 17. November.

Die Exkursion nach Darmstadt führte zur GSI Helmholtzzentrum für Schwerionen-forschung, und zur daran angeschlossenen FAIR GmbH, die derzeit eine international finanzierte riesige Ringbeschleunigungsanlage für Ionen und Antiprotonen baut, in der einmal fast Lichtgeschwindigkeit erreicht wird.

…mehr lesen




 

BEAMER für die Feldbergschule hat seine Dienste aufgenommen

Wie wir bereits im Aufmacher des Juni Newsletters 2018 berichteten, sind zwei berufsbildende Schulen in Oberursel von den Lions und fokus O. mit einer Spende bedacht worden.

Auf Vorschlag des fokus O., die jährlich immer größeren Erlöse aus der Benefiz-Aktion Oberurseler Adventskalender nicht ausschließlich der Tafel zu übertragen, haben die Lions aus einem Sonderbudget zwei Fördervereine mit Spenden bedacht.

3000 Euro gingen an die Feldbergschule, die Mitte Oktober eine große Motorleinwand mit dazugehörigem Beamer in Betrieb genommen hat. Zur Freude von Schulleiter Peter Selesnew konnte man mit der Anlage gleich die erste Großveranstaltung bestreiten. Die Jahrestagung der AG der Direktorinnen und Direktoren der Beruflichen Schulen in Hessen, die am 09.11.2018 in der Aula der Schule stattfand. Ab Mittag waren auch der Kultusminister sowie eine Vertreterin und ein Vertreter des Ministeriums anwesend.

Michael Reuter, 1. Vorsitzender des fokus O., freut sich über den sinnvollen Einsatz der Spende an der Feldbergschule und die entstandene Win-Win-Situation. Indem man Bildung und Ausbildung fördere, unterstütze man die vielen Schulabgänger, die schließlich auch in den mittelständischen Betrieben der fokus O. Mitglieder in Zukunft Fuß fassen werden.

Unbenannt3

Auf dem Foto vor der Leinwand sind von links zu sehen: Peter Selesnew, Schulleiter der Feldbergschule; Annette Greilich, Schulleiterin der Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten in Gießen und Vorsitzende der AG; Herr Staatsminister Prof. Dr. A. Lorz; Frau Dr. Heike Jäger, Abteilungsleiterin der Abt. Berufliche Schulen im HKM und Herr Holstein, Leiter des Referates III B 1 des HKM.

Auf den beiden anderen Fotos sind jeweils Leinwand und Beamer gut zu erkennen.

Unbenannt2Unbenannt

 

 



Wissen von Unternehmern für Unternehmer:

 

09. Januar 2019
Frederik Bevendorf, Naspa & Holger Diefenbach, Naspa Versicherungs Service GmbH
"Notfallplanung im Unternehmen: was passiert wenn der Chef ausfällt?“

…mehr lesen

 







 uno kl

 

Fokus Frau 5.0 – ein Tag, 21 Workshops, Kontakte knüpfen inklusive – jetzt online buchen!

Fokus Frau 5.0 – Workshop, Wissen, Weiterentwicklung

Jetzt Tickets online sichern! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Seien Sie gespannt auf ein abwechslungsreiches Programm am Samstag, den 2. Februar 2019.

Wir bieten den ganzen Samstag über 21 Workshops zu verschiedensten Themen an, Kinderbetreuung inklusive ab nur 29,- Euro. Das Ticket für die komplette Veranstaltung Fokus Frau 5.0 mit internationalem Buffet am Abend und anschließendem Netzwerken kostet 39,– Euro.

Die Workshopthemen am 2. Februar 2019 sind breit gefächert: Risikovorsorge und Kapitalaufbau, umweltverträgliche Mobilität, interkulturelle Kompetenz, würzige Ernährung, zeitgemäße Umgangsformen, gesunde Bewegung, modisches Auftreten und Sprachkompetenz sind einige der vielen spannenden Workshopthemen für Frauen.

Die TeilnehmerInnen können frei – und nach Verfügbarkeit von Plätzen – wählen, an welchen der vielen Workshopangebote sie teilnehmen möchten. Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Frauen aus der Region, die in die Zukunft schauen, etwas für ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung tun möchten und offen für Neues in ganz unterschiedlichen Bereichen und Themen sind.

Die Anmeldung zur Veranstaltung Fokus Frau 5.0 ist ab sofort über folgendem Link möglich: 
https://eveeno.com/fokus-frau-5-0

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website der Unternehmerinnen unter 
https://fokus-oberursel.de/index.php/saeulen/unternehmerin

Gerne kann auch Kontakt über die E-Mailadresse der Unternehmerinnen unter 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aufgenommen werden.


…mehr lesen

 




 


Neue Mitglieder stellen sich vor

DirkHardt 07Jun2016

Dr. Dirk Hardt; Zentrum für Gesundheit und Vitalität; Premium Personal Trainer

In den letzten Jahren standen Ihre Karriere und Ihre Familie im Mittelpunkt. Dabei haben Sie sich nicht um sich selbst gekümmert. Durch den Mangel an Zeit und Ihre Prioritäten ist Ihr Körpergewicht über die Jahre kontinuierlich angestiegen und das überwiegende Sitzen im Büro macht sich in Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, etc. bemerkbar. Sie fühlen sich in Ihrer wertvollen Freizeit schlapp und energielos. Jetzt ist es an der Zeit, dass Sie wieder etwas für sich tun. Es ist Zeit für Veränderung, um wieder mehr Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zu gewinnen. Hierbei unterstütze ich Sie. Es geht dabei um mehr als Personal Training: Ein Konzept für Körper, Geist und Seele.

Meine Klienten kennen den Unterschied zu einem Fitnesstraining und wissen, es geht um ihren Prozess für mehr Lebensqualität. Ich darf sie dabei begleiten, unterstützen und herausfordern. Durch meinen 
Ansatz haben meine Klienten nach den Anforderungen des Berufs auch noch Power für ihre Kinder zur Verfügung. Sie wollen lernen, wie sie die Signale ihres Körpers und ihr Bauchgefühl wieder wahrnehmen können und wünschen sich ein besseres Körpergefühl. Besonders wichtig ist ihnen dabei, dass wir auch ursächlich vorgehen statt überwiegend symptomatisch zu behandeln.

Es geht um Kontinuität, Nachhaltigkeit. Dauerhaften Erfolg auf lange Sicht. Qualität. Ich bin mit vollem Engagement für Sie und Ihre Gesundheit an Ihrer Seite. Was immer es heute braucht, um morgen zu
gestalten.

Dr. Dirk Hardt - Zentrum für Gesundheit und Vitalität
Adenauerallee 32
61440 Oberursel
Telefon: 06171 – 923 44 77
E-Mai: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dirk-hardt.de






neues Fotos UR 2018 6150 bt


Ulrike Rude, Feinstoffpraktikerin NDGM in der Feinstoffpraxis Wetzlar

Anwendungen nach der Göthert-Methode®

Gerne berichte ich Ihnen von meiner beruflichen Tätigkeit. Hier als erstes eine Referenz aus jüngster Zeit:

„Als berufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern verspürte ich vor den Anwendungen nach der Göthert- Methode® eine große innere Trauer und Erschöpfung. Ich hatte keine Freude mehr an dem, was ich machte, sondern "funktionierte" nur noch. Nun ist die Trauer und Lustlosigkeit wie weggeblasen. Ich gehe lächelnd durch den Tag und kann mich neuen Herausforderungen wieder mutig stellen, ohne dass mein Körper mit Rückenschmerzen und einer nervösen Blase reagiert. Ich habe eine neue Leichtigkeit und Lebensqualität gewonnen. Vielen Dank.“
St. V., Waldsolms

Wie viele Menschen gibt es, die sich mit Leidenschaft und großem Verantwortungsgefühl in ihrem Beruf einsetzen? Und wie oft geschieht es dabei, dass die Kraft nachlässt und innere Anspannung, Dauerstress, Müdigkeit, Dünnhäutigkeit und damit verbunden oft auch Rückenprobleme zum dauernden Begleiter werden!

Die genannten Symptome sind oft Ausdruck einer inneren Unordnung, die bei uns Menschen entstehen kann. Auch familiäre Belastungen, Krankheit und Operationen, Unfälle oder Schocksituationen können dazu führen.

Diese Unordnung ist etwas sehr Reales und kann behandelt werden, indem das Ordnungsprinzip, das in jedem Menschen natürlich gegeben ist, aktiviert wird. Erstaunlich schnell kann mit der inneren Ordnung die Lebensenergie wieder zurückkehren. Anstrengende Situationen in Beruf und Familie tangieren einen dann nicht mehr so, man bleibt gelassener. Das bedeutet mehr Vitalität und Lebensfreude,
gleichzeitig auch Entspannung und innere Ruhe.

Die Anwendungen finden auf einer Behandlungsliege statt. Ohne direkte Berührung des Körpers werden die feineren Schichten, die jeden von uns umgeben, mit der Hand unterstützt. Menschen, die
Interesse haben, vereinbaren in der Regel ein Informationsgespräch, bei dem ich die Art der Arbeit genauer erkläre.

NEU: Auch in Oberursel werden inzwischen Anwendungen angeboten.

Ulrike Rude
Feinstoffpraktikerin NDGM
Feinstoffpraxis Wetzlar
Lahnstr. 9 D-35578 Wetzlar
Tel.: +49 (0)6441 - 770 75 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.feinstoffpraxis-wetzlar.de

 

 

fokus O. Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face